Saison 2013/14

26.07. Keine Überraschungen in der 15. Runde! Roter Stern gewinnt mit 4:1 gegen Red Strikers, Balkan Boys holt sich gegen eine dezimierte (nur fünf Feldspieler) FC Jahn einen klaren Sieg (13:0), Bosporus Legends siegt gegen Fortuna Wien 08 mit 6:4 und FC Underground 06 gewinnt knapp mit 5:4 gegen FC Clubhaus. FC Peledona kommt ohne Spiel zu drei Punkten, FC Lambada tritt bereits zum dritten (!) mal nicht an. Alle Infos zur 15. Runde gibt´s unter "Kleinfeldmeisterschaft".

 

19.07. 7:11-Niederlage gegen den Tabellenführer! Im letzten Spiel der Saison 2013/14 trifft man auf FC Balkan Boys. Bei hochsommerlichen Temperaturen hat man mit dem läuferisch und technisch starken Gegner so seine Probleme. Letztendlich hält sich aber mit 7:11 die erwartete Niederlage in Grenzen. Auf Grund des Ausschlusses von Red Star in der Hinrunde sind wir bereits nächste Woche spielfrei. Damit endet für uns eine lange Saison, diese lässt man am Abend in der Jedlersdorfer Alm ausklingen. Nach vier Wochen Pause beginnt am 20. August (Mittwoch) die Saison 2014/15 mit einem internen Trainingsspiel im Soccerdome Wien 10. Am 23. August nehmen wir dann an einem Kleinfeldturnier am Ostbahn XI-Platz teil. Alle Infos zur 14. Runde gibt´s unter "Kleinfeldmeisterschaft".

 

12.07. Niederlage gegen FC Peledona! Gegen einen starken Gegner zeigt man nur phasenweise was man kann, kurz vor Spielende, das Match ist längst entschieden, müssen Verteidiger Mayer G. und Goalie Altmann mit Rot vom Platz. Sie erhalten ein bzw. zwei Spiele Sperre. Das Duell endet mit 2:7. Alle Infos zur 13. Runde gibt´s unter "Kleinfeldmeisterschaft".

 

05.07. Bittere Niederlage gegen Roter Stern! Durch ein Eigentor geht der Gegner früh in Führung, trotz einiger guter Chancen gelingt kein Treffer und man geht mit 0:2 in die Pause. Auch in Hälfte zwei ist es wie verhext, der Ball will einfach nicht ins gegnerische Tor. Roter Stern macht seine Sache besser und so endet das Spiel klar mit 0:7! Als wäre diese schmerzhafte Niederlage nicht schon genug, verliert man auch Spieler Göyce für unbestimmte Zeit. Auf Grund einer Muskelverletzung muss er das Spiel in der zweiten Halbzeit frühzeitig beenden. Wir wünschen ihm auf diesem Weg baldige Besserung und hoffen auf ein schnelles Comeback. Alle Infos zur 12. Runde gibt´s unter "Kleinfeldmeisterschaft".

 

29.06. Kleinfeldeuropacup 2014 in Kärnten ist vorbei! Bereits am Donnerstag Nachmittag kommt man in Villach an. Am ersten Tag sieht man sich am Abend die letzten Gruppenspiele der WM an, danach geht´s für die meisten ins Zentrum von Villach, in den V-Club. Den Freitag verbringt man bei sommerlichen Temperaturen am Strand von Lignano (Italien). Am Samstag Vormittag ist es dann endlich soweit. In Lendorf, in der Thomas-Morgenstern-Arena, beginnt für uns der Kleinfeldeuropacup. In einer 5er-Gruppe (A) holt man sich Platz 2 und erreicht so das entscheidende Spiel um den Aufstieg ins A-Finale. Gegen FC Nankatsu (Sieger Gruppe B) verliert man leider mit 1:3 und so bleibt für Sonntag nur mehr das B-Finale. Am Abend heißt es dann wieder WM-Schauen (Achtelfinale), für einige wenige geht´s dann nochmal in den V-Club. Sonntag Vormittag in Seeboden, holt man sich in einer 5er-Gruppe nach zwei Siegen (3:1 gg. Michaelerberg und 2:0 gg. Attnang Puchheim), einem Unentschieden (2:2 gg. Die Stumpfen Appenfeld) und einer Niederlage (1:2 gg. Strong Bow United) den dritten Platz und steigt damit ins Viertelfinale auf. Gegen die starke Mannschaft des 1. FC Magdeburg (Deutschland) verliert man mit 1:3, damit endet hier für uns der Kleinfeldeuropacup 2014. Im späteren B-Finale kommt es zum Duell zwischen Strong Bow United (Gegner in der Gruppenphase) und dem 1. FC Magdeburg, die Deutschen müssen sich knapp mit 0:1 geschlagen geben. Das A-Finale in Rothenthurn um den Europacuptitel bestreiten friuligol.it aus Italien und Die Gummibärenbande aus Österreich. Die Italiener können sich mit 2:1 durchsetzen und sind damit der Gewinner des 21. tipico.com-Kleinfeldeuropacups. Wir gratulieren! Damit endet ein tolles Wochenende in Kärnten, wo wir 2015 sein werden, wird sich bis Ende des Jahres entscheiden.

 

Trauriges Detail: am ersten Spieltag erfahren wir vom Ableben des "Mr. Europacup", Karl Unterlerchner. Bereits im Februar 2013 verstirbt der langjährige Veranstalter im 48. Lebensjahr.

 

Alle Infos zum Turnier gibt´s unter "Ergebnisse".

 

21.06. Knappe Niederlage gegen FC Underground 06! Im heutigen Spiel passieren in der Abwehr leider zu viele vermeidbare Fehler, die der Gegner meist eiskalt nützt. Vorm gegnerischen Tor kommt man zwar zu einer Vielzahl an Chancen, im Abschluss ist man aber sehr oft nicht abgebrüht genug. So geht das Duell gegen die Veranstaltermannschaft mit 5:7 verloren. Nach einem unnötigen Wortduell von Goalie Mayer J. mit einem gegnerischen Spieler, müssen beide kurz vor Schluss mit Rot vom Platz. Sie bekommen dafür die Mindeststrafe von einem Spiel Sperre. Mit diesem Match endet die Hinrunde der Kleinfeldmeisterschaft 2014. Auf Grund der durchwachsenen Leistungen in dieser Saison kann man mit Platz fünf in der aktuellen Tabelle zufrieden sein. Weiter geht´s in zwei Wochen gegen Roter Stern. Davor kommt es zum sportlichen Höhepunkt in diesem Jahr. Von 26. - 29. Juni sind wir nach 2011 bereits zum zweiten mal in Kärnten. Dort nehmen wir wieder am tipico-Europacup teil. Alle Infos zur 8. Runde (Nachtrag) gibt´s unter "Kleinfeldmeisterschaft".

 

14.06. Überraschend klarer Erfolg gegen FC Clubhaus! Mit der bisher besten Saisonleistung führt man zur Halbzeit bereits mit 6:0! Offensiv zeigt man gegen den Tabellendritten immer wieder tolle Spielzüge und erzielt dabei zum Teil sensationelle Treffer. Defensiv lässt man nur wenige Chancen zu, dass man ohne Gegentor in die Pause geht ist auch Goalie Mayer J. zu verdanken. In Hälfte zwei schaltet man einen Gang zurück, so kommt der Gegner zwar noch zu vier Treffern, letztendlich läuft man aber nie Gefahr, diese Spiel noch aus der Hand zu geben. Mit 9:4 geht man als verdienter Sieger vom Platz und holt sich damit vorübergehend Platz drei in der Tabelle. Ein Kompliment an die gesamte Mannschaft zu dieser tollen Vorstellung! In der nächsten Runde (Nachtrag) kommt es zum Duell gegen die Mannschaft von FC Underground 06, die im Spitzenspiel der 11. Runde einen überraschend klaren Sieg gegen den Tabellenführer feiern kann. Für FC Balkan Boys bedeutet diese Niederlage den ersten Punkteverlust. Alle Infos zur 11. Runde gibt´s unter "Kleinfeldmeisterschaft".

 

07.06. FC Underground 06 gewinnt gegen Fortuna Wien 08! Das wegen Gewitter abgebrochene Spiel (am 24.05.) wurde heute fortgesetzt (40 Minuten). FC Underground 06 gewinnt das Duell mit 5:1. Damit ist die aktuelle Tabelle wieder komplett.

 

31.05. Knapper Sieg gegen Fortuna Wien 08! Nach starker erster Hälfte sieht alles nach einem klaren Erfolg aus. In Hälfte zwei spielt man leider wie ausgewechselt, viele Fehler lassen den Gegner wieder heran kommen. Am Ende gewinnt man dieses Duell knapp aber verdient mit 7:6. Nach diesem Sieg liegt man in der Tabelle bereits auf Platz vier, Kapitän Voitiech führt mit 12 Toren (!) Vorsprung die Torschützenliste an. Alle Infos zur 10. Runde gibt´s unter "Kleinfeldmeisterschaft".

 

29.05. Viele Treffer bei heutigem Nachtrag (40 Minuten)! Bei neuerlich schlechtem Wetter (Regen) gelingt gegen Bosporus Legends der perfekte Start. Wenige Sekunden nach Anpfiff erzielt man das 5:1. Der Gegner gibt jedoch nicht auf, und so entwickelt sich dieses Duell zu einem spannenden und nervenaufreibenden Spiel. Etwa zehn Minuten vor Schluss führt die Mannschaft von Bosporus Legends sogar mit 10:9! Aber mit Kampf und ein wenig Glück kann man das Spiel noch einmal drehen und mit einem knappen 12:10-Erfolg drei wichtige Punkte mit nach Hause nehmen. Alle Infos zur 9. Runde gibt´s unter "Kleinfeldmeisterschaft".

 

27.05. Neuer Termin für Duell gegen Bosporus Legends! Das wegen Gewitter unterbrochene Match gegen Bosporus Legends wird am kommenden Donnerstag (Feiertag) fortgesetzt. Spielbeginn ist 11 Uhr (40 Minuten ohne Halbzeit).

 

24.05. Abbruch wegen Gewitter! Nach 20 Minuten, beim Stand von 4:1, muss der Schiedsrichter das Spiel gegen Bosporus Legends unterbrechen. Nach einer Wartezeit von ca. 15 Minuten wird entschieden, das Match zu einem späteren Zeitpunkt fortzusetzen. Bedeutet, dass an einem anderen Tag die restlichen 40 Minuten gespielt werden. Vom Abbruch ebenso betroffen ist das Duell von FC Underground 06 gegen Fortuna Wien 08 (0:0). Alle Infos zur 9. Runde gibt´s unter "Kleinfeldmeisterschaft".

 

16.05. Auf Grund der anhaltenden Regenfälle muss die morgige 8. Runde abgesagt werden! Ein Ersatztermin wird noch bekannt gegeben.

 

10.05. Sieg gegen Red Strikers! Meisterschaftsausschluß von Red Star! Gegen Red Strikers zeigt man eine akzeptable Leistung, der Gegner wird nur selten gefährlich, so gewinnt man dieses Duell letztendlich verdient mit 5:2. Wegen wiederholtem Nichtantreten von Red Star, wird die Mannschaft von der Meisterschaft ausgeschlossen. FC Strandbad soll einspringen, eine offizielle Bestätigung auf der Veranstalter-Homepage gibt es jedoch noch nicht. Alle Infos zur 7. Runde gibt´s unter "Kleinfeldmeisterschaft".

 

04.05. Wegen des Bisamberglaufs am kommenden Samstag ändern sich die Spielzeiten der 7. Runde! Unser Match gegen Red Strikers beginnt (statt 15.30 Uhr) bereits um 12.20 Uhr.

 

03.05. Nach guter erster Halbzeit (1:2) verliert man gegen FC Lambada mit 2:8! Gegen eine technisch und läuferisch starke Mannschaft spielt man eine solide erste Halbzeit, in Hälfte zwei ist man sowohl vorne als auch in der Defensive zu nachlässig und so geht man mit 2:8 als verdienter Verlierer vom Platz. Alle Infos zur 6. Runde gibt´s unter "Kleinfeldmeisterschaft".

 

26.04. 6:2-Sieg gegen FC Jahn/Grawe! In einem Spiel auf bescheidenem Niveau holt man gegen den Tabellenletzten die erhofften drei Punkte, Kapitän Voitiech (4 Treffer) übernimmt nach diesem Match erstmals in dieser Saison die Führung in der Torschützenliste. Spieler Roth, erst seit kurzem beim Verein, verletzt sich in der letzten Woche am Meniskus. Wir wünschen ihm auf diesem Weg gute Besserung und hoffen auf sein baldiges Comeback! Alle Infos zur 5. Runde gibt´s unter "Kleinfeldmeisterschaft".

 

19.04. Mit hochverdientem 13:4-Sieg gegen FC Red Star gelingt Sprung auf Platz 5 in der Tabelle! Heute spielt man sich viele Torchancen heraus, Kapitän Voitiech holt nach seiner Torsperre in der letzten Woche die meisten Scorerpunkte (4 Tore, 6 Assists), Kosch, erstmals in diesem Jahr wieder dabei, erzielt die meisten Treffer (5). Goalie Mayer J. kann ein paar Gegentore verhindern, unter anderem pariert er, nach einem Foul von Klepp im Strafraum, den anschließenden Strafstoss. Auf Grund der Vielzahl an Chancen ein verdienter Sieg, der höher hätte ausfallen können. Alle Infos zur 4. Runde gibt´s unter "Kleinfeldmeisterschaft".

 

12.04. 4:13 gegen FC Balkan Boys! Gegen einen technisch starken Gegner fehlt es teilweise an der notwendigen Laufbereitschaft, Stellungsfehler in der Abwehr erschweren die Aufgabe noch zusätzlich. Ein paar gute Torchancen vergibt man fast schon fahrlässig, so muss man am Ende eine verdiente Niederlage zur Kenntnis nehmen. Neuzugang Michael Roth (früher FC Underground 06) kommt zu seinem Debut, er wird in Zukunft die Offensive verstärken. Zu einer harten aber den Regeln entsprechenden Entscheidung kommt es gegen FC Peledona. Da ein angemeldeter Spieler nicht am Spielbericht steht, wird aus dem klaren Sieg (10:1) gegen FC Red Star ein 0:5. Alle Infos zur 3. Runde gibt´s unter "Kleinfeldmeisterschaft".

 

05.04. Kampflos zu drei Punkten! Weil FC Peledona nur drei Feldspieler stellen kann, wird das Spiel mit 5:0 strafverifiziert. Es kommt jedoch zu einem Freundschaftsspiel, bei dem Göyce und Kronlachner beim Gegner im Einsatz sind. Gespielt wird auf beiden Seiten mit 5 + 1, das faire Duell endet mit 10:7. Auch im Parallelspiel hat eine Mannschaft (FC Lambada) leider nicht genügend Spieler, somit muss auch dieses mit 5:0 (für Bosporus Legends) gewertet werden. Alle Infos zur 2. Runde gibt´s unter "Kleinfeldmeisterschaft".

 

29.03. Klassischer Fehlstart bei KFM 2014! Gegen Roter Stern geht man zwar mit 1:0 in Führung, doch danach zeigt man sowohl in der Offensive als auch in der Defensive große Schwächen. Bei einem glatten Rot-Foul an Kapitän Voitiech zückt der Schiedsrichter nur Gelb, in der zweiten Hälfte gibt er nach einem Foul Vorteil, Pöltl erzielt ein Tor, dieses wird aber unverständerlicherweise aberkannt und es wird auf Freistoß entschieden. Nichtsdestotrotz ist man an der heutigen Niederlage selbst schuld, gegen einen ebenso schwachen Gegner wäre eigentlich mehr drinnen gewesen. Alle Infos zur 1. Runde gibt´s unter "Kleinfeldmeisterschaft".

 

23.03. 21:7-Sieg im einzigen Testspiel (über knapp 120 Minuten) vor Meisterschaftsbeginn! Nächste Woche geht´s dann mit der Kleinfeldmeisterschaft 2014 los. Gegner ist nach knapp zwei Jahren erstmals wieder Roter Stern. Alle Infos zum Freundschaftsspiel gibt´s unter "Ergebnisse".

 

22.03. Auslosung zur Kleinfeldmeisterschaft erfolgt! Alle Gegner der nächsten Monate gibt´s ab sofort unter "Termine".

 

14.03. Mit einem torreichen Spiel (25:26 gegen FC Optimismus) endet für uns die Hallensaison 2013/14! In unserem letzten Hallenmatch der aktuellen Saison kommt es in Fischamend zu einer flotten Begegnung über 120 Minuten (!), auf beiden Seiten fallen viele Tore, am Ende hat der Gegner das glücklichere Ende für sich. Bereits nächsten Sonntag beginnt für uns die Freiluftsaison. Im Sportcenter Donaucity bestreiten wir ab 14 Uhr ein Testspiel auf Kunstrasen, die Woche darauf startet am Samstag die Kleinfeldmeisterschaft 2014 (Strebersdorf). Die Auslosung dazu erfolgt in Kürze. Alle Infos zum letzten Hallenmatch gibt´s unter "Ergebnisse".

 

22.02. Klarer Sieg gegen den Tabellenletzten, Kapitän Voitiech holt sich in beeindruckender Manier den Torschützenkönig! Im letzten Match der Hallenmeisterschaft 2013/14 kann man gegen FC Vienna Lions einen klaren 19:8-Sieg erzielen. Damit endet eine Meisterschaft, die nicht ganz nach Wunsch verlaufen ist. Nichtsdestotrotz kann man nach dem heutigen Spiel auch ein wenig feiern, einmal mehr wird Kapitän Voitiech bester Torschütze, sein Vorsprung auf den zweitplatzierten Manzenreiter (FC Underground 06) beträgt 21 (!) Tore. Wir gratulieren ihm zu dieser tollen Leistung! Einziger Wermutstropfen an diesem Tag - Vitorovic muss nach wenigen Spielminuten raus. Nach einem Schlag auf den Oberschenkel ist an ein Weiterspielen nicht mehr zu denken. Wir wünschen ihm an dieser Stelle baldige Besserung! Meister dieser Saison wird die Mannschaft von FC Balkan Boys - wir gratulieren zu diesem verdienten Erfolg! Für uns gibt es eine kurze Pause, mit dem Freundschaftsspiel gegen FC Optimismus geht´s am 14.03. weiter. Alle Infos zur letzten Runde gibt´s unter "Hallenmeisterschaft".

 

15.02. Trotz starker Leistung - 5:9 gegen FC Balkan Boys! Im Vergleich zur Vorwoche kämpft man beherzt und kommt zu überraschend vielen Torchancen. In der Defensive steht man gegen den Tabellenführer gut, vorallem die starken Paraden von Goalie Mayer lassen den Gegner oftmals verzweifeln. Letztendlich schafft man aber leider nicht die Überraschung, FC Balkan Boys gewinnt das Spiel verdient mit 9:5. Nach diesem Sieg ist ihnen der Titel nur mehr theoretisch zu nehmen, gegenüber Unique Soccer haben sie drei Punkte Vorsprung und das klar bessere Torverhältnis. Auch im Kampf um den Torschützenkönig dürfte die Entscheidung gefallen sein. Kapitän Voitiech führt vor der letzten Runde mit 12 Toren vor Manzenreiter von FC Underground 06 (in der letzten Runde spielfrei) und 14 Toren vor Gapmann (Unique Soccer). In der ersten Liga wurde bereits heute die letzte Runde gespielt. Verdient geht der Meistertitel an FC Lambada, den Torschützenkönig holt sich überraschend Andreas Mauritz von Red D. Strikers (27 Tore). Wir gratulieren den Gewinnern zu einer tollen Saison! Alle Infos zur 13. Runde gibt´s unter "Hallenmeisterschaft".

 

08.02. Saisonziel klar verfehlt! In einem Spiel auf bescheidenem Niveau gibt es nur wenige Höhepunkte. Nach einer enttäuschenden Leistung holt man gegen Fortuna Wien 08 nur ein 5:5, Saisonziel Platz vier hat man damit zwei Runden vor Schluß klar verpasst. Einen kuriosen Punktegewinn gibt es für den Tabellenletzten. FC Vienna Lions holt sich die ersten Punkte am grünen Tisch - FC Strandbad hat zu wenige Spieler zur Verfügung und tritt deshalb nicht an. In der ersten Liga findet die für heute geplante letzte Runde erst am 15. Februar statt. Alle Infos zur 12. Runde gibt´s unter "Hallenmeisterschaft".

 

05.02. Samstag wird in Korneuburg gespielt! Da die Sporthalle Strebersdorf nicht zur Verfügung steht, werden alle Matches der 12. Runde in der Franz Guggenberger-Halle (Bankmannring 21) in Korneuburg ausgetragen. Für die erste Liga ist es bereits die letzte Runde, die Entscheidung um den Titel fällt zwischen FC Lambada und FC Peledona.

 

01.02. Gegen Unique Soccer gut mitgehalten, am Ende aber leider mit 7:11 verloren! Im Spiel gegen den Tabellenzweiten kommt man zu einigen guten Chancen, vorm Tor agiert man jedoch manchmal etwas glücklos (ein Stangen- und ein Lattenschuss). Defensiv macht man es dem Gegner öfters zu leicht, Unique Soccer nützt seine Chancen besser und gewinnt dieses Duell nicht unverdient mit 11:7. Alle Infos zur 11. Runde gibt´s unter "Hallenmeisterschaft".

 

26.01. Anmeldung für Kleinfeld-Europacup ist erfolgt! Nach 2011 nehmen wir zum zweiten mal am Europacup in Kärnten teil. Termin ist Donnerstag, 26.06. bis Sonntag, 29.06.2014. Mehr Infos zum Turnier gibt´s in den nächsten Wochen.

 

25.01. Niederlage gegen FC Underground 06 - Platz vier kaum mehr zu schaffen! Auch gegen die Veranstaltermannschaft sieht man in der Defensive immer wieder dieselben Fehler. Vorne kommt man zu einigen Chancen, manchmal fehlt vielleicht das Quäntchen Glück. Ein laut Kapitän Voitiech regulärer Treffer wird vom Schiedsrichter aberkannt. Kurz vor Schluß steht es 7:7. Doch wieder einmal ist man nicht in der Lage, wenigstens den einen Punkt mitzunehmen. Am Ende verliert man mit 7:10 - das angepeilte Ziel (Platz vier) ist nur mehr theoretisch möglich. Alle Infos zur 10. Runde gibt´s unter "Hallenmeisterschaft".

 

19.01. Überraschende Ergebnisse in 9. Runde! In der ersten Liga verlieren sowohl Tabellenführer FC Lambada als auch der Tabellenzweite Clubhaus FC - Team Old Boys gewinnt gegen den Titelfavoriten knapp mit 6:4, Clubhaus verliert gegen den Vorletzten (!) der Liga recht klar mit 11:16. In der zweiten Liga muss der überragende Tabellenführer FC Balkan Boys den ersten Punkteverlust hinnehmen. Im Spitzenspiel gegen den Tabellenzweiten Unique Soccer trennt man sich mit 6:6. Der abgeschlagene Tabellenletzte FC Vienna Lions verliert nach dem 5:31-Debakel aus der Vorwoche "nur" 4:10 gegen Fortuna Wien 08. Alle Infos zur 9. Runde gibt´s unter "Hallenmeisterschaft".

 

11.01. FC Eagles aus der ersten Liga stellt den Spielbetrieb ein! Aus diesem Grund wurden einige Änderungen, auch in unserer Liga, notwendig. Den aktuellen Spielplan bis Ende März gibt´s ab sofort unter "Termine".

 

11.01. 7:12 Niederlage gegen FC Strandbad - drei Punkte leichtfertig verschenkt! Zwar liegt man in diesem Spiel nie in Führung, doch zwei mal war man knapp dran das Match zu drehen (4:5, 6:7). Leider macht man es dem Gegner in der eigenen Hälfte oft viel zu leicht, vorallem mit Marin Pozgain hat man so seine Probleme. Da helfen auch starke Paraden von Goalie Mayer J. nichts. Am Ende gewinnt FC Strandbad verdient mit 12:7. Alle Infos zur 8. Runde gibt´s unter "Hallenmeisterschaft".

 

21.12. Trotz starker Leistung 8:14-Niederlage gegen Tabellenführer FC Balkan Boys! Auf Grund der Ausfälle von Göyce (Verletzt), Kabasakal (Arbeit) und Vitorovic (Krank) helfen gegen den Spitzenreiter Csere und Kosteletzky (beide waren zuletzt am 19.01.13 gegen Fortuna Wien 08 für uns im Einsatz) aus. Nach den ersten beiden Spielen und einer Insultierung durch einen Spieler von FC Strandbad beendet der Schiedsrichter seinen Einsatz und Armin Roth (Mitveranstalter) muss für dieses eine Spiel einspringen. Viel hat er jedoch nicht zu tun, in einer äußerst fairen Partie zeigt der Gegner, dass er nicht zu Unrecht an der Tabellenspitze steht. Selbst zeigt man die wahrscheinlich beste Saisonleistung, doch für eine Überraschung reicht es leider nicht, FC Balkan Boys gewinnt verdient mit 14:8. Nach dem letzten Spiel in diesem Jahr lässt man im Rahmen der alljährlichen Weihnachtsfeier ein erfolgreiches Jahr ausklingen. Zwar läuft´s in der Hallenmeisterschaft nicht ganz so gut, dafür konnte man zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte endlich einen Meistertitel feiern. Weiter geht´s im neuen Jahr am 11.01.2014 mit dem Meisterschaftsspiel gegen FC Strandbad. Alle Infos zur 7. Runde gibt´s unter "Hallenmeisterschaft".

 

17.12. Die im Spiel gegen FC Underground 06 erlittene Verletzung von Spieler Göyce ist schlimmer als erwartet. Für das kommende Match gegen Balkan Boys fällt unsere Nummer 10 definitiv aus. Wir wünschen ihm baldige Besserung und hoffen auf sein Comeback am 11. Jänner (Beginn der Rückrunde).

 

14.12. Nach 13:9 gegen FC Underground 06 wieder auf Platz vier! Bei einer Vielzahl an Chancen scheitert man immer wieder an der notwendigen Effizienz oder am starken Torhüter Armin Roth. Der Gegner kommt auch zu seinen Möglichkeiten, so bleibt es über weite Phasen ein spannendes Duell. Am Ende setzt man sich knapp, aber verdient mit 13:9 durch. Goalie Mayer J. gelingt zum zweiten mal in Folge ein Assist und Kapitän Voitiech kann nach sechs Treffern seinen Vorsprung in der Torschützenliste ausbauen. Alle Infos zur 6. Runde gibt´s unter "Hallenmeisterschaft".

 

07.12. Sieg und wichtige drei Punkte verschenkt - knappe 6:8-Niederlage gegen Fortuna Wien 08! In der ersten Spielhälfte ist man über weite Strecken die aktivere Mannschaft, zwischenzeitlich liegt man bereits mit 4:1 in Führung, durch gewohnte Fehler in der Defensive, geht man aber nur knapp mit 5:4 in die Pause. In Hälfte zwei ein ähnliches Bild, leider ist man in der Offensive eher glücklos (u.a. Lattenschuss von Wiesenegger M.), auch scheitert man einige Male am starken Fortuna-Goalie Sitner. Beim Stand von 6:7 kurz vor Schluss wirft man noch einmal alles nach vorne, ein Kontertor zum 6:8 entscheidet aber das Spiel endgültig. Alle Infos zur 5. Runde gibt´s unter "Hallenmeisterschaft".

 

30.11. Erster Sieg - 20:7 gegen FC Vienna Lions! Gegen den Tabellenletzten hat man von Beginn weg ein leichtes Spiel, Fehler in der Abwehr werden vom Gegner nur selten genützt (Verteidiger Mayer G. steht im Tor). Am Ende wird es ein klarer und auch in dieser Höhe verdienter Sieg. Damit holt man sich vorerst Platz 4 zurück, Kapitän Voitiech liegt nach seinen neun Treffern auf Platz 2 der aktuellen Torschützenliste. Alle Infos zur 4. Runde gibt´s unter "Hallenmeisterschaft".

 

23.11. 3:11-Niederlage gegen Unique Soccer! Nach guter Anfangsphase (1:0 Führung durch Vitorovic) verfällt man wieder in alte Muster. Defensiv fehlt oft die Zuordnung, agiert man nicht immer mit der letzten Konsequenz. Der Gegner nützt seine sich bietenden Chancen und geht als verdienter Sieger vom Platz. Alle Infos zur 3. Runde gibt´s unter "Hallenmeisterschaft".

 

16.11.  Freundschaftsspiel gegen FC Peledona endet mit einer bitteren Niederlage! Der Gegner ist in allen Belangen besser, der Endstand ernüchternd - 3:17! Bis zum nächsten Spiel gegen Unique Soccer (Hallenmeisterschaft) muss man sich gewaltig steigern. Alle Infos zum Spiel gibt´s unter "Ergebnisse".

 

09.11. Klare Niederlage zum Auftakt gegen FC Strandbad (10:18). Gegen einen starken Gegner begeht man zu viele Fehler, es fehlt oft die Zuordnung. Vorne ist man ein paar mal glücklos (Schüsse auf Stange bzw. Latte), unterm Strich bleibt eine verdiente Niederlage zum Auftakt der Hallenmeisterschaft 2013/14. Mit ähnlich guten Leistungen ist FC Strandbad sicherlich Mitfavorit auf den Titel. Für uns bleibt weiter eine Platzierung unter den ersten vier das Ziel. Alle Infos zur ersten Runde gibt´s unter "Hallenmeisterschaft".

 

05.11. Alle Teilnehmer der am Samstag beginnenden Hallenmeisterschaft und alle Duelle der ersten Runde gibt´s ab sofort unter "Hallenmeisterschaft".

 

03.11. K L E I N F E L D - M E I S T E R   2 0 1 3 ! Zum letzten Spiel gegen FC Eagles kommt es nicht mehr, zu viele Absagen beim Gegner lassen ein Spiel nicht zu. Anfangs ärgert man sich über die kurzfristige Absage (weil schon umgezogen gibt´s ein internes Spiel, sechs gegen sechs), aber spätestens bei der Pokalvergabe und dem Erhalt des Meistertellers kennt die Freude über das Erreichte keine Grenzen. Nach einigen Vizemeistertiteln hat man es in der zwölften Saison endlich geschafft. Kapitän Voitiech wird mit Riesenvorsprung vor Ilic D. (Team Old Boys) Torschützenkönig. Gratulation an alle Spieler und Fans für diese tolle Kleinfeldsaison 2013!

Ohne Unterbrechung geht es bereits nächste Woche mit der Hallensaison 2013/14 los. Gespielt wird wie letztes Jahr in Strebersdorf, erster Gegner ist FC Strandbad. Alle Infos zur letzten Runde (11. Runde, Nachtrag) gibt´s unter "Kleinfeldmeisterschaft".

 

26.10. 6:0 gegen FC Underground 06! Team Old Boys nach 1:2-Niederlage gegen Balkan Boys aus dem Titelrennen. Nächste Woche fällt die Entscheidung! Im heutigen Spiel klappt zwar nicht alles, letztendlich reicht es aber zu einem ungefährdeten Sieg. Markus Heueisen und Oliver Youssef (beide FC Underground 06) werden kurz vor dem Spielende verabschiedet. Beide beenden ihre aktive Karriere, bleiben uns jedoch erhalten, Markus als Veranstalter der kommenden Hallenmeisterschaft und Oliver als Schiedsrichter. Im Spitzenspiel Team Old Boys gegen Balkan Boys kommt es zu einem spannenden Duell, das Balkan Boys knapp für sich entscheiden kann. Nachdem in der letzten Runde FC Underground 06 nicht mehr antritt, hat Gegner Balkan Boys bereits drei Punkte fix. Bedeutet für uns, dass wir gegen FC Eagles nicht verlieren dürfen, ansonsten wäre die Mannschaft von Balkan Boys Meister. Aber daran will man gar nicht denken... Alle Infos zur 16. Runde (Nachtrag) gibt´s unter "Kleinfeldmeisterschaft".

 

19.10. Meistertitel nach 7:7 gegen Team Old Boys in Reichweite! War das ein dramatisches Spiel! Team Old Boys (ohne Ilic D.) beginnt überfallsartig, lässt uns die ersten zehn Minuten keine Chance, selbst (Kabasakal muss wegen Knieproblemen aussetzen) ist man nur am verteidigen, der Spielstand nach zehn Minuten lässt böses erahnen - 0:4! Danach zieht sich jedoch der Gegner ein wenig zurück und plötzlich beginnt es auch bei uns zu laufen, bis zur Pause erzielt man vier Tore und so steht es nach 30 Minuten 4:4 - das Match ist wieder offen. Kurz nach Wiederanpfiff geht man mit 5:4 in Führung, Team Old Boys steckt jedoch nicht auf, erzielt drei weitere Treffer und führt in diesem Spitzenspiel mit 7:5! Aber auch unsere Mannschaft lässt sich nicht hängen, weiß, dass man zumindest ein Unentschieden benötigt. Etwa zehn Minuten vor Spielende gelingt der Anschlußtreffer zum 6:7, die Chance lebt, kurz vor Schluß setzt man auf totale Offensive - und man wird belohnt. Kosch erzielt das viel umjubelte 7:7! Kurz darauf ist das Match vorbei und alle wissen, dass man nach diesem Kraftakt möglicherweise vor dem ersten Meistertitel der Vereinsgeschichte steht. Aber es warten noch zwei schwere Spiele, FC Underground 06 und FC Eagles bilden das Restprogramm. Alle Infos zur 12. Runde (Nachtrag) gibt´s unter "Kleinfeldmeisterschaft".

 

14.10. Die kommende Runde wird nun doch in Strebersdorf gespielt. Spielbeginn gegen Team Old Boys ist 17.30 Uhr. Für uns heißt es: verlieren verboten...

 

12.10. Kuriose Absage! Weil der Rasen angeblich unter Wasser steht, muß die komplette Runde abgesagt werden. Markus Heueisen von FC Underground 06 war heute mittags in Strebersdorf, der Platz war staubtrocken! Bei strahlendem Sonnnenschein hätte man problemlos spielen können. Wir werden diese Farce nicht weiter kommentieren, sind heilfroh, wenn diese Meisterschaft endlich vorbei ist.

 

10.10. Die Gegner der Hallenmeisterschaft 2013/14 stehen fest! Balkan Boys, FC Peledona, FC Strandbad, FC Underground 06, Red Strikers, Roter Stern und Team Old Boys. In der zweiten Liga treffen möglicherweise (Entscheidung fällt in Kürze) folgende Mannschaften aufeinander: Bier & Brot, Cafe Lambada, FC Eagles, FC M.A.D., FC Viktoria, Flughafen Wien, Fortuna Wien 08 und Hoops. Los geht´s am Samstag, den 09. November. 

 

05.10. Nach einem 12:0-Sieg gegen FC Strandbad bleibt man weiter Tabellenführer! Durch eine lange Verletztenliste kann der Gegner nur mit fünf Spielern (4 + 1) antreten. Selbst entscheidet man sich auf Grund zehn anwesender Feldspieler auf 5 + 1. Zum Match (Wiesenegger M. ist wieder dabei) ist nicht viel zu sagen, von Beginn weg entwickelt sich dieses Spiel zu einer klaren Sache, der Sieg fällt dementsprechend hoch aus - 12:0. Trotz aussichtsloser Lage kämpft FC Strandbad bis zum Schluß, den Ehrentreffer hätten sie sich mehr als verdient. Nach dieser Runde bleiben im Titelkampf nur noch drei Mannschaften über. Die Entscheidung um die Meisterschaft wird wohl in der vorletzten Runde fallen, da kommt es zum großen Duell gegen Mitfavorit Team Old Boys. Alle Infos zur 4. Runde (Nachtrag) gibt´s unter "Kleinfeldmeisterschaft".

 

28.09. Sechster Meisterschaftssieg in Folge - 9:2 gegen FC Viktoria! Trotz Unsicherheiten in der Defensive ist man von Beginn weg die bessere Mannschaft, beim Stand von 4:2 in der zweiten Halbzeit lässt FC Viktoria eine gute Chance auf das 3:4 aus. Danach ist die Luft beim Gegner draußen und man gewinnt noch klar mit 9:2. Nächster Gegner FC Strandbad verliert überraschend mit 3:4 gegen FC Eagles. Kurioses aus der ersten Liga - Roter Stern gewinnt gegen die zweite Mannschaft von Fortuna Wien 08 mit 45:3! Alle Infos zur 18. Runde gibt´s unter "Kleinfeldmeisterschaft".

 

27.09. 1. Liga nur mehr mit 7 Mannschaften! Nach Gypsi King und YU Express wird auch die Mannschaft von F.C. Balkan Boys die Meisterschaft nicht zu Ende spielen. Durch diesen weiteren Ausfall findet auch kein Cupfinale statt. Gegner des Erstligisten wäre Team Old Boys gewesen. In der 2. Liga stellt die erste Mannschaft den Spielbetrieb ein - FC IL Sole II.

 

21.09. Ungefährdeter 5:2-Sieg gegen Fortuna Wien 08! Über weite Strecken hat man das Spiel im Griff, bis auf Stürmer Brabenec bleibt der Gegner meist harmlos. Neben Kapitän Voitiech, der die ersten vier Treffer erzielt, gelingt gerade Spieler Klepp, erst vor wenigen Wochen von Fortuna Wien 08 zu uns gewechselt, sein erster Treffer. Der Jubel beim Torschützen und dem Rest der Mannschaft ist dementsprechend groß. Zum ersten mal im Einsatz sind Onur Kabasakal (zwei Assists) und der erst 17-jährige Thomas Lintner, beide überzeugen mit einem guten Spiel. Alle Infos zur 17. Runde gibt´s unter "Kleinfeldmeisterschaft".

 

20.09. Update zu unseren aktuellen Ausfällen! Milan Mrkonjic (Kreuzbandriss im Juni) wird demnächst operiert. Markus Wiesenegger, den eine über 15 cm große Zyste im Unterschenkel zu schaffen macht, wird möglicherweise noch einige Wochen fehlen, ob eine OP notwendig ist, wird noch entschieden. Abwehrchef Werner Kronlachner befindet sich nach seiner Erkrankung vor vier Wochen auf dem Weg der Besserung und wird wahrscheinlich nächste Woche wieder dabei sein.

 

14.09. 16. Runde abgesagt! Auf Grund des anhaltenden Regen musste die komplette Runde abgesagt werden. Am 26.10. werden alle Spiele nachgetragen. 

 

07.09. 9:1-Sieg gegen FC IL Sole II! Nachdem der Gegner nicht genügend Spieler zur Verfügung hat, spielt man auf beiden Seiten mit 4 + 1, von Beginn weg wird diese Begegnung aber zu einer relativ klaren Sache, mit 9:1 fällt der Sieg auch dementsprechend hoch aus. Kapitän Voitiech gelingen sechs Treffer, damit holt er sich die Führung in der Torschützenliste zurück. Mayer G. erlebt das Spiel nur als Zuseher, nach seiner vierten gelben Karte im Spiel gegen Balkan Boys ist er für das Duell gegen den Letzten gesperrt. Alle Infos zur 15. Runde gibt´s unter "Kleinfeldmeisterschaft".

 

31.08. Nach einem knappen 7:5-Sieg gegen Balkan Boys All Stars, und dem 2:8-Debakel von Tabellenführer Team Old Boys gegen FC Strandbad, ist man neuer Leader der KFM-2.Liga! Nach gutem Start und 2:0-Führung erhält der Torhüter von Balkan Boys wegen wiederholter Schiri-Kritik die gelb-rote Karte. Statt konzentriert weiter zu spielen, macht man mit dummen Fehlern und unnötigen Diskussionen den Gegner stark, dieser nützt trotz Unterzahl seine Chancen und am Ende der ersten Halbzeit liegt man mit 2:4 zurück! Nach der Pause trifft Kapitän Voitiech per Strafstoss zum 3:4, mit zwei weiteren Treffern dreht man das Spiel und liegt mit 5:4 voran. Balkan Boys gibt jedoch nicht auf und erzielt noch einmal den Ausgleich, danach macht man aber durch Tore von Pöltl und Voitiech den Sack zu und gewinnt nicht unverdient mit 7:5. Nach der überraschend klaren Niederlage von Team Old Boys gegen FC Strandbad ist man neuer Tabellenführer der Liga! Alle Infos zur 14. Runde gibt´s unter "Kleinfeldmeisterschaft".

 

24.08. 5:3-Sieg gegen Tabellenführer FC Strandbad! In einem offenen und machmal zu hart geführten Spiel steht es zehn Minuten vor Ende der zweiten Hälfte 3:3. Durch späte Tore von Kosch und Voitiech kann man das Spitzenduell für sich entscheiden und sorgt so weiter für eine spannende Meisterschaft. Neuzugang Klepp gelingt bereits in seinem ersten Spiel der erste Assist (auf Voitiech zum 1:0). Neben dem neuen Tabellenführer Team Old Boys (Knapper 3:2-Sieg gegen FC Underground 06) und unserer Mannschaft, kämpfen auch weiterhin FC Strandbad und Balkan Boys All Stars um den Titel mit - genau diese vier Mannschaften treffen in der nächsten Runde aufeinander! Alle Infos zur 13. Runde gibt´s unter "Kleinfeldmeisterschaft".

 

19.08. Neuzugang! Florian Klepp wechselt mit sofortiger Wirkung von Fortuna Wien 08 zu FC Wien United. Bereits kommenden Samstag ist er einsatzberechtigt.

 

17.08. 10. Platz bei Jubiläumsturnier von FC Underground 06! Bei hochsommerlichen Temperaturen legt man einen guten Start hin (3:0 gg. Wiener Linien All Stars), gegen Fortuna Wien 08 ist es ein knappes Spiel, der Gegner ist bei der Chancenverwertung effizienter, am Ende heißt es 1:2. Das dritte Spiel geht überraschend klar (1:3) an die Mannschaft von Bier&Brot Flieger, somit beendet man die erste Gruppenphase nur auf Platz 3. In der zweiten Gruppenphase um die Plätze 9 - 12 beginnt man auch wieder stark, 4:1 gegen Flughafen Wien. Im zweiten Spiel verliert man jedoch gegen Balkan Boys knapp mit 2:3. Zum letzten Spiel kommt es leider nicht, Team Ankerbrot muß bereits nach der ersten Gruppenphase das Turnier beenden (keine näheren Gründe bekannt). Am Ende bleibt nur ein 10. Platz, jedoch auch schöne Tore, etwa eines der seltenen Kopfballtore von Kapitän Voitiech nach Maßflanke von Wiesenegger M., oder das Weitschusstor von Verteidiger Mayer G. gegen Balkan Boys. Das Turnier gewinnt Unique Soccer. Die meisten Tore im Turnier (8) erzielen unser Kapitän (bei einem Spiel weniger) und Gerald Gappmann von Unique Soccer. Nach einem kurzen Duell an der Torschusswand geht der Pokal an den Gegner. Unterm Strich ein tolles Turnier, zu dem man FC Underground 06 nur gratulieren kann. Das Rahmenprogramm mit Musik (DJ Matty), Torschusswand, Luftburg usw. muss ihnen erst einmal jemand nachmachen. Einziger Kritikpunkt an diesem Tag sind die Gastrostände, die Getränkepreise des neuen Pächter (seit 01.07.) haben sich zum Teil um mehr als 50 % erhöht! Der Veranstalter hatte jedoch darauf keinen Einfluss. Kommenden Samstag beginnt die Rückrunde der Kleinfeldmeisterschaft, erster Gegner ist Tabellenführer FC Strandbad. Alle Ergebnisse und Tabellen zum Turnier gibt´s unter "Ergebnisse".

 

11.08. Alle vier Gruppen bei Jubiläumsturnier komplett! Mit dem Team Elfenbeinküste (in Gruppe D) sind alle 16 Plätze vergeben.

 

10.08. FC Platin bei Jubiläumsturnier dabei! Gruppe A ist damit ebenfalls komplett. Einen freien Platz gibt es noch.

 

06.08. FC Balkan Boys bei Jubiläumsturnier dabei! Gruppe C ist damit komplett. Zwei freie Plätze gibt es noch.

 

04.08. Auslosung für Jubiläumsturnier erfolgt! Hier die vier Gruppen: Gruppe A: FC Underground 06, PRM Service Flughafen Wien, Vienna Lions, Team 3; Gruppe B: Bier & Brot Flieger, FC Wien United, Fortuna Wien 08, Wiener Linien All Stars; Gruppe C: FC IL Sole, Postfüchse, Unique Soccer, Team 1; Gruppe D: AC Stadlau, FC Peledona, Team Ankerbrot, Team 2; Anmeldungen noch möglich - es gibt noch drei freie Plätze (Team 1, 2 und 3 in der Auslosung)

 

26.07. Meisterschaftsstart erst am 24. August! Da viele Mannschaften auf Grund der Urlaubszeit personelle Probleme haben, wird der Beginn der Rückrunde auf 24.08. verschoben. Die ersten zwei Runden (03. und 10. August eigentlicher Spieltermin) werden im Oktober, nach der letzten Runde, nachgetragen. Damit starten wir spätestens am 17.08. in die neue Saison - mit einem Turnier in Strebersdorf feiert FC Underground 06 sein 5-jähriges Bestehen. Für die Woche davor (10./11.08.) werden wir noch versuchen, einen Gegner für ein Freundschaftsspiel zu finden. Auch eine Turnierteilnahme ist möglich. Alle Spieltage bis Oktober gibt´s unter "Termine".

 

 

Ein Text! Sie können ihn mit Inhalt füllen, verschieben, kopieren oder löschen.

 

 

Ein Text! Sie können ihn mit Inhalt füllen, verschieben, kopieren oder löschen.

 

 

Unterhalten Sie Ihren Besucher! Machen Sie es einfach interessant und originell. Bringen Sie die Dinge auf den Punkt und seien Sie spannend.